Skip to Main Content
Über Erle geräucherte Jakobsmuscheln mit Zitrus-Knoblauch-Butter-Sauce

Über Erle geräucherte Jakobsmuscheln mit Zitrus-Knoblauch-Butter-Sauce

By Chad Belding

Jakobsmuscheln sind schnell und einfach zu räuchern. Die Glasur aus Zitrusfrüchten und Knoblauch macht dieses Sommergericht zu etwas ganz Besonderem. Erle ist das bevorzugte Holzpellet für Fleischgerichte aller Art. Sorge dafür, dass du es für jedes Traeger-Rezept zur Hand hast.

Vorbereitungszeit

15 Minuten

Kochdauer

35 Minuten

Pellets

Alder

Zutaten

Wie viele Personen bedienst du?

4

Maßeinheiten:
main
2 Pound große trockene Jakobsmuscheln
koscheres Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
8 Tablespoon gesalzene Butter, geschmolzen
1 Clove Knoblauch, gehackt
1 Small Orange
1/4 Teaspoon Worcestersauce
1 1/2 Teaspoon frisch gehackte Petersilie oder Estragon
flache Petersilie zum Servieren

Schritte

  • Video ansehen

    Geräucherte Jakobsmuscheln mit Chad Belding

    Geräucherte Jakobsmuscheln mit Chad Belding thumbnail
  • 1

    Wasche die Jakobsmuscheln unter kaltem fließendem Wasser und tupfe sie gründlich mit Papiertüchern trocken. Entferne alle Spuren von Sehnengewebe, das sich an den Seiten der Jakobsmuscheln befindet.

  • 2

    Die Jakobsmuscheln auf einem kalten Backblech anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 3

    Wenn alles bereit zum Grillen ist, die Temperatur des Traeger Grills auf 74 °C einstellen und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten lang vorheizen. Um optimalen Geschmack zu erzielen, verwende Super Smoke, falls verfügbar.

  • 4

    Setze das Backblech mit den Jakobsmuscheln auf den Grillrost und räuchere sie 20 Minuten lang.

    165 ˚F / 74 ˚C

    00:20

    Super Smoke

  • 5

    Während die Jakobsmuscheln räuchern, wird die Sauce zubereitet. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Füge eine Prise Salz, Knoblauch, Worcestershire-Sauce, Schale und Saft aus der Hälfte der Orange sowie Petersilie hinzu. 5 Minuten köcheln lassen. Warm halten.

  • 6

    Das Backblech mit den Jakobsmuscheln vom Grill nehmen und beiseite stellen. Die Temperatur auf 204 °C erhöhen und bei geschlossenem Deckel vorheizen. Optional: Zum Vorheizen ein Austernbett oder eine Austernpfanne in den Grill stellen. Diese schweren Eisenpfannen sind eine großartige Möglichkeit, die Jakobsmuscheln zu braten.

    400 ˚F / 204 ˚C

    00:15

  • 7

    Das Backblech mit den Jakobsmuscheln wieder auf den Grill legen, mit der Buttersauce bestreichen und etwas davon zum Servieren aufbewahren. 10 bis 15 Minuten rösten, bis sie undurchsichtig und zart sind. Die Dauer hängt davon ab, wie dick die Jakobsmuscheln sind. Nicht zu lange kochen. Bei Verwendung einer Austernpfanne jedes Fach leicht mit Olivenöl einstreichen, um ein Anhaften zu verhindern. Mit dem Löffel Buttersauce auf jede der Jakobsmuscheln geben und etwas zum Servieren aufbewahren.

    400 ˚F / 204 ˚C

    00:10

  • 8

    Die Jakobsmuscheln heiß mit etwas Orangenschale, frischer Petersilie und der warmen Zitrus- und Knoblauchbuttersauce servieren. Guten Appetit!

My Notes


In order to add notes for this recipe, you must log in or create an account.