Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website bieten. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.  Datenschutzerklärung.

Skip to Main Content

Geräucherte Cajun Chicken Wings

5

1

Apple

Dan Patrick, der Mann hinter der Dan Patrick Show, gibt diesen Cajun-Wings die volle Punktzahl. Cayennepfeffer und scharfe Soße nach Louisiana-Art geben Ihnen einen außergewöhnlichen Geschmack und eine Schärfe, nach denen Sie sich die Finger lecken werden.

6

Activating this element will cause content on the page to be updated.

:

main

  • 1 Tablespoon Backpulver

  • 1 Teaspoon Paprika

  • 1/2 Teaspoon Knoblauchpulver

  • 1/2 Teaspoon Zwiebelpulver

  • 1/2 Teaspoon getrockneter Thymian

  • 1/4 Teaspoon getrockneter Oregano

  • 1/4 Teaspoon Kreuzkümmel

  • 1/4 Teaspoon koscheres Salz

  • 1/4 Teaspoon frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

  • 1/8 Teaspoon Cayenne Pfeffer

  • 3 Pound Hühnerflügel, Wohnungen und Trommeln getrennt

  • 1/4 Cup Beurre

  • 1/4 Cup Scharfe Sauce nach Louisiana-Art

  • 1 Tablespoon Worcestersauce

  • 1

    Rub: In einer kleinen Schüssel Backpulver, Paprika, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Thymian, Oregano, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer vermischen.

    • 1 Tablespoon Backpulver

    • 1 Teaspoon Paprika

    • 1/2 Teaspoon Knoblauchpulver

    • 1/2 Teaspoon Zwiebelpulver

    • 1/2 Teaspoon getrockneter Thymian

    • 1/4 Teaspoon getrockneter Oregano

    • 1/4 Teaspoon Kreuzkümmel

    • 1/4 Teaspoon koscheres Salz

    • 1/4 Teaspoon frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    • 1/8 Teaspoon Cayenne Pfeffer

  • 2

    Die Chicken Wings abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Die Wings in eine große Schüssel geben, bestreuen und verrühren, um sie gleichmäßig zu benetzen.

    • 3 Pound Hühnerflügel, Wohnungen und Trommeln getrennt

  • 3

    Legen Sie einen Rost in ein mit Aluminiumfolie ausgekleidetes Backblech. Ordnen Sie die Wings in einer einzigen Schicht an und lassen Sie zwischen den Wings etwas Platz frei. Stellen Sie das Backblech mit den Wings 8 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.
  • 4

    Wenn Sie bereit zum Kochen sind, die Temperatur auf 180° F einstellen und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten lang vorheizen.

    180 ˚F

  • 5

    Wings 30 Minuten lang räuchern.

    180 ˚F

  • 6

    Erhöhen Sie nach 30 Minuten die Grilltemperatur auf 350 °F und braten Sie sie 45 bis 50 Minuten lang.

    350 ˚F

  • 7

    Mischen Sie, während die Wings auf dem Grill liegen, Butter, scharfe Sauce und Worcestershire-Sauce in einem kleinen Topf. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und kochen, bis alles gut vermischt ist.

    • 1/4 Cup Beurre

    • 1/4 Cup Scharfe Sauce nach Louisiana-Art

    • 1 Tablespoon Worcestersauce

  • 8

    Die Temperatur auf niedrig reduzieren und warm stellen, bis die Wings fertig sind.
  • 9

    Wings in eine große Schüssel geben. Sauce hinzugeben und umrühren, um die Wings gründlich zu benetzen.
  • 10

    Auf eine Servierplatte geben und sofort mit Karottenstangen, Selleriestangen, Blauschimmelkäse, Ranch oder den Dip-Saucen Ihrer Wahl servieren. Guten Appetit!