Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website bieten. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.  Datenschutzerklärung.

Skip to Main Content

Rinderbrust - Fettseite nach oben oder unten?

Wir sind hier, um die lange diskutierte Frage ein für alle Mal zu beantworten.

**Die Debatte- ** Ein stark diskutiertes Thema im BBQ-Bereich ist, ob eine Rinderbrust mit der Fettseite nach oben oder mit der Fettseite nach unten gekocht werden soll. Wir sind hier, um die Frage ein für alle Mal zu beantworten: Fettseite der Rinderbrust nach UNTEN. **Warum ** Viele glauben der Theorie, dass wenn eine Rinderbrust mit der Fettseite nach oben gekocht wird, das Fett das Bruststück auf natürliche Weise schmort. Das ist nicht wahr. 1. Öl und Wasser vermischen sich nicht im Leben oder beim Grillen, und eine Rinderbrust enthält beides - Öl in der Fettkappe und Wasser im roten Fleisch. Fett hält die Rinderbrust nicht feucht, wenn sie mit der Fettseite nach oben gekocht wird. ** 2. ** Abgesehen davon, dass die Rinderbrust nicht wirklich geschmort wird, birgt das Kochen auf der Fettseite ein Risiko: Die schmelzende Fettkappe tropft über das Fleisch und wäscht möglicherweise die Gewürze auf dem Rindfleisch weg. 3. Ein zusätzlicher Nachteil des Kochens mit der Fettseite nach oben ist eine schlechte Präsentation. Während des Räucherns befindet sich die Präsentationsseite auf den Grillrosten, wodurch die Bildung einer gleichmäßigen Rinde verhindert wird. Was sind die Vorteile des Kochens von Rinderbrust mit der Fettseite nach unten? Diese Methode bietet die beste Bruststückpräsentation, eine gleichmäßige Rindenbildung und birgt nicht das Risiko, dass Fett schmilzt und das Gewürz weggewaschen wird. Rezepte für geräucherte Rinderbrust finden Sie in unserer Sammlung [hier] (https://www.traegergrills.com/search?term=brisket&type=Recipe). Wie traegern SIE Ihre Rinderbrust?

Brisket Recipes & Guides

See our smoked brisket recipe and tips for anyone who plans on smoking a brisket, from expert grillmasters to beginners.