We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. For details please review the terms of the  Privacy Policy.

Skip to Main Content
Start Traegering With 0%* APR Financing  |Shop Now

Leitfaden zum Grillen von Thanksgiving-Truthan

Geben Sie Ihrem Vogel den Geschmack, den er verdient

Diese Anleitung hilft Ihnen dabei, alle Grundlagen des Kochens eines Thanksgiving-Truthahns auf einem Traeger-Grill zu verstehen. Wir behandeln die Auswahl, wie viel Truthahn hergestellt werden soll, das Auftauen Ihres Truthahns, die Garzeiten und -temperaturen sowie verschiedene Methoden zur Zubereitung Ihres Truthahns auf einem Traeger. Beginnen wir mit der Auswahl, wie viel Truthahn Sie benötigen.

Je nach Grillgröße können wir Ihnen sagen, wie viele Truthähne Sie unterbringen können

Auftauen eines Truthahns

Wenn Sie sich für einen gefrorenen Truthahn entscheiden, sollten Sie ihm genügend Zeit geben, vollständig aufzutauen, bevor Sie den Grill anzünden. Das Auftauen Ihres Truthahns im Kühlschrank (die sicherste Methode) dauert ungefähr 24 Stunden pro 5 Pfund Fleisch, was bedeutet, dass Sie den Kühlschrank rechtzeitig vor dem großen Tag räumen müssen. Wenn Sie jedoch in Zeitnot sind, können Sie kaltes Wasser verwenden, um den Prozess zu beschleunigen. Achten Sie nur darauf, das Wasser häufig zu wechseln.

Die Methode

Nachdem Sie Ihren Truthahn aufgetaut haben, würzen Sie ihn im nächsten Schritt. Sie können die Dinge mit einem trockenen Rub einfach halten, oder Sie können dafür sorgen, dass der Geschmack wirklich ankommt, indem Sie Ihren Truthahn pökeln oder injizieren. Dann ist es Zeit zu kochen. Wenn Sie viel Zeit haben und ein Maximum an Holzgeschmack wünschen, sollten Sie Ihren Vogel langsam und leise räuchern. Zeitdruck? Wenden Sie das Spatchcock-Verfahren für Ihren Truthahn an, um die Garzeit zu verkürzen und gleichzeitig ein super saftiges Fleisch mit perfekt knuspriger Haut zu gewährleisten. Und natürlich ist nichts falsch daran, den bewährten traditionellen Weg zu gehen. Solange Sie es auf einem Traeger kochen, wird alles gut gehen.

Temperaturen

Dies ist eine allgemeine Anleitung zu den Garzeiten bei einem traditionellen gebratenen Truthahn. Wenn Sie Ihren Vogel räuchern oder spatchcocken, dann sollten Sie sich auf bestimmte Rezepte für genaue Kochtemperaturen und -zeiten beziehen.

Für weitere Anleitungen haben wir unten eine FAQ zum Thema Truthahn zusammengestellt.

Welche Art von Truthahn soll ich kaufen?

A: Sie werden heutzutage viele Etiketten auf Truthähnen im Laden sehen. Wir werden uns nur auf einige der wichtigsten konzentrieren, auf die Sie achten müssen. · Koscher: Truthähne, die als koscher zertifiziert sind, wurden außen gründlich gesalzen, aber nicht in Salzlake eingelegt. Sie können sie über Nacht in kaltem Wasser einweichen, um vor dem Braten etwas Salz herauszuziehen. Koschere Truthähne sind in der Regel auch antibiotikafrei und vegetarisch gefüttert, was zu einem Vogel von höherer Qualität führt. · Natürlich: Dies sind konventionelle Rassen, die nur minimal verarbeitet wurden, was sie zu einer guten Wahl für die Anpassung mit Ihrer eigenen Salzlösung macht. ·Heritage: Heritage-Rassen sehenden Truthähnen des ersten Thanksgiving ähnlicher. Dies sind magerere Vögel mit einem intensiveren, leicht wildartigen Geschmack und dunklerem Fleisch. Dieser köstliche Geschmack hat jedoch seinen Preis, denn Herkömmliche Truthähne können ein Vielfaches dessen kosten, was ein herkömmlicher Truthahn kostet. Diese Vögel sind auch die beste Wahl für alle, die sich mit Tierschutz oder Umweltbelangen befassen. ·Basted oder Self-Basting: Hierbei handelt es sich um konventionell aufgezogene Truthähne, denen Lösungen injiziert wurden. Sie sind in der Regel sehr salzig und nicht zum weiteren Einlegen oder Einreiben geeignet. Wir empfehlen, diese Art von Truthahn nicht zu verwenden.

Was ist der beste Weg, um meinen Truthahn aufzutauen?

A: Es gibt zwei sichere Möglichkeiten, einen Truthahn aufzutauen. Am einfachsten ist es, eine Bratpfanne darunter zu stellen und ihm im Kühlschrank aufzutauen. Warten Sie ungefähr 1 Tag pro 4 Pfund. Mit anderen Worten, ein 20-Pfünder dauert 5 Tage. Die zweite Möglichkeit, einen Truthahn sicher aufzutauen, besteht darin, sicherzustellen, dass die Verpackung keine Risse aufweist, und ihn dann in ein Waschbecken, einen Eimer für Lebensmittel oder ein großes Becken mit kaltem Wasser (40 Grad F oder weniger) zu tauchen. Es ist eine gute Idee, den Truthahn in eine große wiederverschließbare Plastiktüte zu legen, damit sich Wasser und Truthahnsäfte nicht vermischen. Warten Sie ungefähr 45 Minuten pro Pfund. Lassen Sie das Wasser alle 30 Minuten ab und wechseln Sie es.

Warum sollte ich einen Truthahn in Salzlake einlegen?

A: Das Braten eines Truthahns verleiht mehr Geschmack und Saftigkeit als jede andere Methode, die wir versucht haben. Pökeln erlaubt es Ihnen, Ihren Truthahn vor dem Kochen von innen heraus zu würzen, und wer möchte nicht bei jedem einzelnen Bissen einen leckeren Geschmack haben? Eine einfache Salzlösung besteht aus 1 Gallone kaltem Wasser, 1 Tasse koscherem Salz, 1/2 Tasse braunem Zucker und ggf. zusätzlichen Gewürzen. Wir empfehlen Pfefferkörner, Thymian, Lorbeerblätter, Rosmarin oder Knoblauch. Oder machen Sie es sich einfach und verwenden Sie unser Traeger Orange Brine & Turkey Rub Kit, um jedes Mal einen hervorragenden Geschmack zu garantieren. Weitere Informationen zum Braten von Truthähnen finden Sie in diesem Beitrag.

F: Wie lange sollte ich meinen Truthahn in Salzlake einlegen?

A: Die Meinungen dazu gehen auseinander, aber wir empfehlen nicht weniger als 16 und nicht mehr als 32 Stunden. Wir finden, dass 24 Stunden die perfekte Zeit sind, um die richtige Menge an Geschmack hinzuzufügen, ohne dass der Truthahn zu salzig wird.

Womit würze ich meinen Truthahn?

A: Wir möchten es einfach und klassisch halten. Wir mischen 8 Esslöffel weiche Butter mit 2 Esslöffeln fein gehackten Kräutermischungen wie Petersilie, Salbei, Rosmarin und Majoran und drücken die Buttermischung mit den Fingern unter die Haut des Truthahns. Verteilen Sie sie gleichmäßig über alle Bereiche des Vogels. Die Außenseite des Vogels mit ein paar Esslöffeln Olivenöl beträufeln und reichlich mit Salz und Pfeffer oder Traeger Turkey Rub würzen.

Fülle ich die Höhle meines Truthahns?

A: Dies ist eine ganz persönliche Präferenz, aber wir ziehen es vor, dies nicht zu tun. Wenn Sie einen Truthahn füllen, muss die Innentemperatur der Füllung 165 Grad Fahrenheit erreichen. Dies bedeutet normalerweise, dass das Brust- und Oberschenkelfleisch Ihres Truthahns viel höher und das Fleisch trocken ist. Wir füllen die Höhle unserer Puten gerne mit Aromen wie Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin, Thymian und Zitrusfrüchten, die dem Fleisch von innen nach außen mehr Geschmack verleihen können.

Direkt auf dem Grill oder in einer Bratpfanne?

A: Dies hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Wir werden immer einen ganzen Truthahn in eine Bratpfanne legen, damit wir das Bratenfett für die Soße sammeln können. Wenn Sie eine Bratpfanne verwenden, geben Sie auch gerne ein paar Tassen Brühe auf den Boden der Pfanne, um den Vogel beim Kochen mit zusätzlichem Geschmack und Feuchtigkeit zu dünsten. Keine Bratpfanne? Den Boden einer großen Pfanne mit Karotten- und Selleriestangen überziehen und den Vogel darauf legen. Dadurch wird der Vogel so weit angehoben, dass er nicht in seinen eigenen Säften schmort und dem Bratenfett einen hervorragenden Geschmack verleiht.

Wie lange und bei welcher Temperatur koche ich meinen Truthahn?

A: Ein kleiner Vogel (8 bis 12 Pfund) benötigt 2-1/2 bis 3 Stunden bei 325 Grad F; ein mittlerer Vogel (12 bis 18 Pfund) benötigt 3-1/2 bis 4-1/2 Stunden; und ein großer Vogel (über 18 Pfund) könnte bis zu 6 Stunden benötigen.

Wie füge ich meinem Truthahn mehr Rauchgeschmack hinzu?

A: Kochen Sie Ihren Truthahn 1 bis 3 Stunden auf der Stufe "Smoke" (Räuchern), dann auf höherer Hitze (325 Grad F oder höher) fertig kochen, um eine Innentemperatur von 165 Grad F zu erreichen und die Haut knusprig zu machen. Wir raten davon ab, einen Truthahn - vor allem einen großen - ausschließlich auf der Einstellung Smoke (Räuchern) zu kochen, da dies die Kochzeit um Stunden verlängert. Die Haut neigt auch dazu, gummiartig zu sein, da die Hitze bei der Rauchentwicklung nicht hoch genug ist, um das Fett zu rendern.

Welchen Pelletgeschmack sollte ich für einen Truthahn verwenden?

A: Unser Favorit ist eine 50/50-Mischung aus Apfel und Hickory. Natürlich können Sie jederzeit auf unsere Pellet-Anleitung zurückgreifen und Ihre eigene auswählen oder eine persönliche Mischung erstellen

Soll ich meinen Truthahn übergießen oder in Ruhe lassen?

A: Mit Fett begießen ist optional. Wenn Sie bereits gepökelt, gewürzt und geräuchert haben, halten wir das Übergießen nicht für völlig notwendig, aber es ist eine gute Möglichkeit, der Haut gezielt zusätzlichen Geschmack zu verleihen. Denken Sie einfach daran, dass Sie bei jedem Öffnen des Deckels bis zu 20 % der Wärme Ihres Grills verlieren.

Wie lange muss mein Truthahn ruhen?

A: Wir empfehlen, einen 12-15 Pfund schweren Truthahn mindestens 20 Minuten ruhen zu lassen. Alles über 15 lbs braucht mindestens 30 Minuten Ruhe vor dem Tranchieren. Bedecken Sie Ihren Truthahn NICHT mit Folie. Der Dampf des heißen Truthahns sammelt sich auf der Folie und tropft auf Ihre perfekte Truthahnhaut und macht sie alles andere als knusprig. Jetzt haben Sie unsere bewährten Methoden für den perfekten Truthahn. Machen Sie das ultimative Thanksgiving-Fest und Traegern Sie Ihren Truthahn. Befolgen Sie diesen Leitfaden, und die einzige Sorge, die Sie am großen Tag haben werden, wird sein, dass Ihr Cocktailglas sich leert.